Sensler Theaterprojekte

Die grossen Freilichttheater «D Hintercher-Banda» (2009-11 in Alterswil) und «Falli Hölli» (2013-14) in Tolgli/Alterswil beruhten auf historischen Romanen von Christian Schmutz. Er hat das Textbuch von Mark Kessler dramaturgisch begleitet und Erzählertexte geschrieben. Ebenso bei «Hörti Zytte (2017-18), der neusten Produktion. Kessler/Schmutz schrieben gemeinsam «D Seisler – Wysoo sy si so wy si sy» für die Seisler Mäss 2015. Dieses Kurztheater ging auch in Deutschfreiburg auf Tournee.

 

In den 1990er-Jahren hat Schmutz auch Theaterstücke auf Senslerdeutsch übersetzt, v.a. für die Theatergesellschaft Düdingen.

Icon_hipster

Ab 2017 hat es in Friseneit bei Schmitten ein neues Theater gegeben «Seisler Saga – hörti Zytte». Es wird im Sommer 2018 noch einmal aufgeführt. 

 

Das Textbuch kommt wieder von Mark Kessler in Zusammenarbeit mit Christian Schmutz. Beim Duo Kessler/Schmutz laufen dabei auch viele organisatorische Fäden zusammen.

 

Mehr

Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone